Gebühren

Die Berechnung der Vergütung für Steuerberatungsleistungen beruht im Wesentlichen auf der vom Bundesministerium für Finanzen erlassenen Gebührenverordnung für Steuerberater (StBGebV).

Die StBGebV gibt einen Gebührenrahmen vor, innerhalb dessen die Kosten für einzelne Leistungen kalkuliert werden. Ausschlaggebend bei der Berechnung sind der jeweilige Schwierigkeitsgrad sowie der zeitliche Aufwand. Dadurch können die Gebühren von Fall zu Fall variieren.

Für uns ist bei der Berechnung der Gebühren der Zeitaufwand ausschlaggebend. So können wir auch bei hohen Gegenstandswerten faire Kosten gewährleisten. In einem kostenfreien Erstgespräch klären wir, ob und welche steuerliche Beratung oder weitere Leistungen Sie in Anspruch nehmen möchten. 

Übrigens: Wenn Sie uns Ihre Unterlagen rechtzeitig, geordnet und vollständig überlassen, reduziert sich unser Zeitaufwand erheblich. So können Sie schon im Vorfeld Kosten einsparen.